Nachrichten

80. Geburtstag von Br. Titus

Landwirt und Mönch: Br. Titus Ziegler OSB wird 80 Jahre alt.

Bruder Titus Ziegler feiert am 5. August in der Benediktinerabtei Münsterschwarzach seinen 80. Geburtstag. Geboren ist er am 5. August 1941 in Großwenkheim (Landkreis Bad Kissingen). Nach dem Besuch der Volksschule in Großwenkheim erlernte er im Kloster Münsterschwarzach das Schuhmacherhandwerk.

Im Jahr 1958 bat er um Aufnahme in die Abtei. Seine Zeitliche Profess war 1960 und durch die Ewige Profess am 28. August 1966 schloss er sich auf Lebenszeit der Abtei Münsterschwarzach an. Vielfältig waren seine beruflichen Aufgaben im Kloster. Nach der Schuhmacherlehre absolvierte Bruder Titus eine Ausbildung als Landwirt, die er als Landwirtschaftsmeister und Schweinezuchtmeister abschloss. Die folgenden Jahre war er in den Münsterschwarzacher landwirtschaftlichen Gutshöfen Marienhof in Krandorf/Oberpfalz und Kaltenhof bei Schweinfurt tätig. Von 1984 bis 2002 leitete er den landwirtschaftlichen Betrieb in der Abtei Münsterschwarzach. Während diesen Zeiten hat er viele Lehrlinge zu tüchtigen Landwirten ausgebildet.

Danach war er für einige Jahre im Priorat Damme im Oldenburger Land tätig. Nach Rückkehr in die Abtei arbeitete er im Gästehaus. Seit 2010 ist er in der Missionsprokura im Postversand eingesetzt. Diese Tätigkeit, für die ihm die Mitbrüder sehr dankbar sind, bereitet ihm viel Freude und er will diese Aufgabe auch in Zukunft weiterführen.