Nachrichten

Corona: Alle Schließungen und Verschiebungen

Aktualisiert am 20. März 2020: In der Abtei schließen Gästehaus, Recollectio-Haus, EGM, Buchhandlung und Fair-Handel. Onlinebestellungen sollen aber möglich sein. Gottesdienste sind nicht öffentlich! Kurse entfallen.

Die vorgesehenen Schließungen aufgrund der Corona-Ansteckungsgefahr betreffen auch die Klosterbetriebe. Das Gästehaus schließt bis zum 19. April, alle Kurse und Gruppenbuchungen entfallen, auch Einzelübernachtungen sind nicht möglich. Eine Verlängerung der Schließung ist nicht ausgeschlossen. Auch das Recollectio-Haus sagt folgende Nachtreffen ab: Kurs 99: 23.03.2020 – 27.03.2020 und Kurs 101: 30.03.2020 – 03.04.2020. Der Langzeitkurs ab dem 19. April soll nach derzeitiger Ansicht stattfinden können.

Die Buchhandlung "Buch und Kunst im Klosterhof" sowie der Fair-Handel schließen die Ladengeschäfte. Der Onlinehandel über die Onlineshops oder Bestellungen von Großkunden über das Büro soll aber möglich gemacht werden. Telefonisch ist die Buichhandlung für Bestellungen von 9 bis 13 Uhr erreichbar. Weitere Bestellungen sind per E-Mail, WhatsApp oder Nachricht auf dem Anrufbeantworter möglich. Die Bestellungen können mit Rechnung an der Klosterpforte abgeholt werden oder werden per Post an Sie verschickt.

Ab Dienstag, 17. März, sind zum Schutz aller Besucherinnen und Besucher die Gottesdienste nicht mehr öffentlich zugänglich. Das betrifft auch die Stundengebetszeiten von Mrogenhore, Laudes, Mittagshore, Vesper und Komplet. Die Abteikirche ist für persönliche Gebete außerhalb der Gottesdienst- und Gebetszeiten für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

"Erwachsen auf Kurs" hat seinen Osterkurs abgesagt, der von 8. bis 12. April stattfinden sollte. Gegebenenfalls bereits überwiesene Beträge werden erstattet, Gebühren fallen keine an. Ebenso hat auch "Junges Münsterschwarzach" seinen zum gleichen Zeitraum geplanten Jugendkurs abgesagt. Auch die Jugendvespern entfallen bis einschließlich 19. April. Das betrifft die Termine am 20. März und 17. April.

Das Egbert-Gymnasiums ist von den bayernweitern Schulschließungen ab dem 16. März betroffen und öffnet voraussichtlich nach den Osterferien am 19. April. Der Unterricht soll über das Internetportal "mebis" weitergeführt werden. Schüler*innen und Lehrer haben bereits Zugänge erhalten. Das Sekretariat und Direktorat ist für mögliche Rückfragen zu den üblichen Zeiten, Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr sowie 13 bis 16 Uhr, unter der Telefonnummer 09324/ 20 261 oder -260 erreichbar. Über die Infopost an Eltern und Schüler*innen werden in den kommenden Tagen ständig aktualisierte wichtige Informationen geschickt.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!