Feuerwehrübung an der EGM-Baustelle

Ein Gerät brennt, es raucht, Menschen flüchten oder sind vermisst: Dieses Horrorszenario wurde im Rahmen einer Übung simuliert.

Die Feuerwehren aus Münsterschwarzach, Stadtschwarzach, Gerlachshausen, Hörblach, Schwarzenau und Dettelbach haben bei einer Feuerwehrübung an der Baustelle des Egbert-Gymnasiums Münsterschwarzach (EGM) ihre Einsatzbereitschaft getestet. Beim am Samstag ausgelöstet Alarm wurde ein Brand  unter dem Speisesaal mit starker Rauchentwicklung simuliert. Zehn vermisste Personen sollten außerdem im Rauch gefunden werden.

Parallel zur Personenrettung musste die angenommene Brandursache bekämpft werden. Aufgabe der Abteifeuerwehr war es dabei, Wasser von einer Saugstelle zum Brandort zu befördern. Feuerwehrleiter Br. Alois Weiß OSB koordinierte die Arbeit in diesem Abschnitt. Die Übung diente vor allem zur Feststellung möglicher Schwachstellen und Optimierung der Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!