Herbstprogramm für 2021 im Vier-Türme-Verlag erschienen

Erster Teil der neuen Bücher ist bereits lieferbar.

Immer ein bisschen der Zeit voraus sein – das ist in der Verlagsbranche notwendig. So erscheinen Kalender für das Folgejahr bereits in der Jahresmitte und die Planung für spezielle Weihnachtsbücher muss bereits zu Ostern abgeschlossen sein. Der Vier-Türme-Verlag hat nun den ersten Teil des Herbstprogramms auf Lager. Neben neuen Autorinnen wie Jana Zöller mit ihrem Debüt "Stolz ohne Vorurteil" gibt es nun den dritten Band der beliebten Reihe "Der kleine Mönch" und durch die dunkle Jahreszeit wollen mit "In winterweißer Stille" Worte von Erfolgsautorin Giannina Wedde begleiten.

In besonderen Themenwochen werden die einzelnen Titel sowie die Autorinnen und Autoren auf Instagram, Facebook und YouTube vorgestellt. Dabei sollen auch Einblicke in das Verlagsleben gegeben werden, wie etwa für das Buch "Checkliste Himmel". Durch das Ausfüllbuch können sich Leserinnen und Leser anhand einzelner Fragen mit ihrem persönlichen Glauben auseinandersetzen. Es will dabei helfen, sich "über Gott und die Welt Gedanken zu machen", wie der Vier-Türme-Verlag auf seiner Website dazu schreibt.

Unter dem Titel "Inseln im Alltag" schreibt P. Anselm Grün über Benediktinische Exerzitien, die auf einen Ansatz im Benediktinerkloster Montserrat zurückgehen. Dabei geht es vor allem um die tägliche spirituelle Praxis, zu der P. Anselm konkrete Tipps sowie Meditationsanleitungen gibt. "Wer eine solche konkrete Übung ein Jahr lang praktiziert, wird die innere Verwandlung auf seinem Weg zu seinem wahren Selbst und auf seinem Weg zu Gott erfahren", sagt P. Anselm über das Buch.

Das Buch von Neu-Autorin Gesine Palmer "Vielfalt statt Konsens in den Religionen" will dabei unterstützen, die eigene religiöse Tradition freiheitlich zu interpretieren und gleichzeitig aber zu schätzen. Die unterschiedlichen Religionen weisen Differenzen auf. Es gilt nach Worten der Autorin, diese respektvoll miteinander zu diskutieren, aber auch Unterschiede innerhalb der Religionen zu akzeptieren, statt immer einen gemeinsamen Konsens finden zu wollen.

Jesuit Jörg Alt schreibt in seinem mittlerweile zweiten Buch im Verlag unter dem Titel "Einfach anfangen! Bausteine für eine gerechtere und nachhaltigere Welt" über einen Perspektivenwechsel, der Mut macht, die Welt zu einer gerechteren werden zu lassen – einfach anzufangen.

Auch Geschenkhefte, Geschenkbücher und ein neues Taschenseminar unter dem Titel "Leben aus der Stille" sind im Herbstprogramm erhältlich. 

Mitte September sind auch die Weihnachtstitel lieferbar. Zu ihnen zählt unter anderem der Adventskalender "Leuchtende Stille" sowie "Das große Buch der Weihnacht", das mit Impulsen, Geschichten zum Vorlesen, Rezepten und Bastelideen dazu einlädt, sich in der Familie auf das Weihnachtsfest vorzubereiten.

Ein besonderes Highlight, das sich nicht im Programm, aber im Onlineshop finden lässt, ist der Astronomiekalender von P. Christoph Gerhard. Jedes Jahr veröffentlicht der Klosterastronom die schönsten Bilder aus der Klostersternwarte.

Neugierig geworden? Erhalten Sie erste Eindrücke von den Neuerscheinungen und schauen Sie auf der Website sowie auf dem Facebook- und Instagramprofil des Verlags vorbei.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de