Jahresrückblick 2019

Das war 2019: Zum Jahreswechsel blicken wir noch einmal auf die Ereignisse zurück.

Januar

Traditionell feierten "Junges Münsterschwarzach" und "Erwachsen auf Kurs" wieder Silvester im Kloster. Im Januar fand anlässlich des 50. Todestages von Thomas Merton ein Symposium statt, über das im Vier-Türme-Verlag ein Buch veröffentlicht wurde. Die Jugendvesper wurde mit hunderten Jugendlichen als "Nacht der Versöhnung besonders gestaltet.

Die Klosterdruckerei "Benedict Press" erhielt das Umwelt-Zertifikat "EMAS" und hat eine neue Umwelterklärung veröffentlicht. Beim BuchBesuch erklärte P. Christoph Gerhard mit Co-Autor Christian Lorey, warum Glauben manchmal mehr als Wissen bedeutet.

Februar

Im Februar gestaltete Klosterastronom P. Christoph Gerhard OSB die Rothenfelser Sternstunden mit Nachtwanderungen mit. Die Schülerzeitung "PEERplus" des Egbert-Gymnasium-Münsterschwarzach (EGM) erhielt wiederholt die Auszeichnung als beste Schülerzeitung Deutschlands.

Br. Linus Eibicht OSB wurde als langjähriger Verlagsleiter des Vier-Türme-Verlags verabschiedet – ihm folgte Br. Ansgar Stüfe OSB.

März

Das Recollectio-Haus stellte im März sein neues Angebot für Priester vor. Gemeinsam mit Br. Stephan Oppermann OSB aus der Abtei Maria Laach hat P. Meinrad Dufner OSB eine Fastenausstellung unter dem Titel "Tragfähig" konzipiert.

Beim Benediktsfest am 21. März wurde von Abt Michael Reepen OSB der neue Schulleiter des EGM offiziell bekannt gegeben: Markus Binzenhöfer folgte ab dem Schuljahr 2019/2020 Robert Scheller. Br. Jeremia Schwachhöfer OSB wurde als Stellvertreter benannt. Der Vier-Türme-Verlag nahm an der London Book Fair teil. Vier Mönche aus der Kongregation der Missionsbenediktiner verbrachen vier Wochen in der neugegründeten benediktinischen Gemeinschaft in Ägypten.

April

Mit einem Modebuch unter dem Titel "Breaking the habit – Mönche und Mode" schickte die Abtei ihre Gäste und Leser in den April. P. Zacharias Heyes OSB zeigte beim BuchBesuch in der Klosterbuchhandlung, dass es manchmal gar nicht nötig ist, Gott zu suchen.

Über die Kartage ging die Website der Abtei offline – um direkt an Ostern "aufzuerstehen": Abt Michael schaltete am Ostersonntag morgens die neue Website und sämtliche Unterseiten im neuen Design frei. Ein großes Medienecho erzeugt die Entenrettung durch die Klosterfeuerfehr am Ostermontag.

Mai

Mit großer Anteilnahme erinnerte sich P. Fidelis Ruppert OSB an die Begegnungen des am 10. Mai verstorbenen Würzburger Bischofs Paul Werner Scheele.

Die Klosterbäckerei hat den Einwegbechern den Kampf angesagt und ein neues Pfandbechersystem eingeführt. Am Pfingsttag fand die traditionelle Pfingstwanderung mit jungen Männern statt.

Ein Team aus 24 Läufern nahm Ende Mai am Firmenlauf in Eibelstadt teil.

Juni

Anfang Juni wurde Br. Remigius Ziemba OSB zu einem zweijährigen Missionseinsatz auf die Philippinen ausgesandt.

Nach 50 Jahren wurde die Abteitankstelle endgültig stillgelegt. Mitte Juni firmte Abt Michael Schülerinnen und Schüler des EGM bei der Schulfirmung. Am 24. Juni feierte der Benediktinerabt seinen 60. Geburtstag.

Ende Juni wurden die Abiturienten am EGM verabschiedet. Die traditionellen Weihe- und Professjubiläen sind am Herz-Jesu-Fest gefeiert worden.

Juli

Von einem internationalen Ordenstreffen in Monsterrat berichtet Br. Samuel Paulus OSB im Juli. Zum Ordenstag der Kiliani-Oktav sind ehemalige Missionare mit P. Noach Heckel OSB nach Würzburg gefahren und haben dort Bischof Franz Jung getroffen.

Die Klostergoldschmiede hat die bischöflichen Insignien Ring, Bischofsstab und Pektorale für Dr. Gerhard Schneider, Weihbischof in Rottenburg-Stuttgart, angefertigt.

Nach 17 Jahren als Direktor des EGM wurde Robert Scheller am Ende des Schuljahres verabschiedet. Koreanische Gäste aus Schule und Abtei in Waegwan gaben ein Konzert am EGM. Bischof em. Friedhelm Hofmann begleitete einen Weihekurs nach fünf Jahren zu Priesterexerzitien.

August

Unter dem Titel "Belebtes Kloster" haben wieder Münsterschwarzacher Benediktiner für eine Woche im aufgelösten Kloster in Memleben gelebt. Im Rahmen der Ferienpassaktion zeigten P. Franziskus Büll OSB und Thomas-Morus Bertram OSB Kindern das Kloster – inklusive Turmbesteigung. Br. Ansgar Stüfe OSB war als Referent im römischen Kloster Sant'Anselmo zu einem Führungsseminar für Ordensobere.

Eine Workshopreihe bei den Salzburger Hochschulwochen hat Br. Wolfgang Sigler zum benediktinischen Leben mitgestaltet. Eine internationale Gruppe von Mönchen hat ihre missionsbenediktinischen Wurzeln in Deutschland im Rahmen des "ROX"-Programms erkundet, in der Abtei Münsterschwarzach startete das Programm.

September

Die große Trockenheit in den Sommermonaten hat auch der Abtei zugesetzt: Eine künstliche Bewässerung bewahrte vor größeren Schäden. In der Klosterbuchhandlung "Buch und Kunst" im Klosterhof hat mit Br. Matthias ein neuer Auszubildender angefangen. Zum Weltkindertag verschenkte die Buchhandlung Märchenbücher an Grundschüler. Ebenfalls im September wurde diese zum 14. Mal mit dem Gütesiegel "Partner der Schulen für Leseförderung" durch den Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Einen Ehrenpreis des DFB für 100 Länderspiele fertigte die Klostergoldschmiede an. Er wurde dieses Jahr an Alexandra Popp verliehen.

Am Egbert-Gymnasium wurde ein Musical neu inszeniert. Neue Lehrer am EGM sind zum ersten Mal zu benediktinischen Einführungstagen eingeladen worden. Profess- und Weihejubiläen wurden am Kirchweihfest geehrt. Junge Mönche der Kongregation trafen sich in Münsterschwarzach. Die neue Schulleitung am EGM ist mit einem neuen Direktorat unter der Leitung von Markus Binzenhöfer ins Schuljahr 2019/2020 gestartet. Ende September erschien der erste Titel der neuen Buchreihe von P. Zacharias "Der kleine Mönch".

Oktober

Anfang Oktober gastierten die Hofer Symphoniker beim traditionellen Abteikonzert in der Abteikirche. Ein besonderes Geschenk hat Klosterastronom P. Christoph erhalten: Eine neue Sternwarte. Diese wurde im Oktober eingeweiht. Die Klosterbäckerei schloss sich einem Wasserschutzprogramm an und ist nun Teil der "Aktion Grundwasserschutz". Schülerinnen und Schüler des EGM gestalteten eine Nacht der offenen Kirche in der Abteikirche.

Am 12. Oktober legte Br. Melchior Schnaidt OSB seine Feierliche Profess ab.

Das Recollectio-Haus wurde offiziell nach der Sanierung einweiht und bekam mit Dr. Corinna Paeth eine neue Leitung.

Zum Auftakt des Weltmissionssonntages mit dem Gastland Indien wurde ein Gottesdienst im syro-malabarischen Ritus gefeiert. Das Klosterfest lockte wieder über 1.800 Besucher in die Abtei. Zum Abschluss des außerordentlichen Monats der Weltmission erklärten Münsterschwarzacher Mönche, was Mission für sie persönlich bedeutet.

November

Der November begann mit dem traditionellen Totengedenken auf dem Klosterfriedhof. Lucas Reuther aus der Metallwerkstatt hat seinen Meistertitel geschafft und arbeitet wieder im Klosterbetrieb. Die Serie "Frag den Mönch" startete zum 11. November mit der Weihnachtsvorbereitung und erklärte die "Sieben Werke der Barmherzigkeit".

An der EGM-Baustelle fand eine Feuerwehrübung für die umliegenden Feuerwehren statt. Beim BuchBesuch erzählte Br. Ansgar Wissenswertes zu Heilmitteln der Mönche. Beim Felizitasfest feierten Mönche und Mitarbeiter die Klosterpatronin. 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden dabei für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt.

Dezember

Zum Beginn der Adventszeit hat P. Meinrad eine Krippenausstellung in der Abteikirche eröffnet. An jedem Sonntag im Advent stellte der Fair-Handel eine besondere Krippe vor.

Die Infirmerie besuchte wieder gemeinsam mit den Würzburger Augustinern den Weihnachtsmarkt. Eine besondere Weihnachtskarte wurde zum Download und Ausdrucken gestaltet. Mit einer neuen Maschine setzt die Klosterdruckerei "Benedict Press" die EMAS-Vorgaben weiter um.

Über die diesjährige Weihnachtskrippe der Abtei Münsterschwarzach erzählte P. Meinrad. Ein Kelch mit besonderen Schmuckelementen wurde in der Goldschmiede der Abtei gestaltet.

Todesfälle im Konvent

Br. Philipp Iff OSB am 28. Januar 2019.

Abt em. Odo Haas OSB am 19. Februar 2019.

P. Meinolf Kraft OSB am 20. Februar 2019.

Br. Robert Blank OSB am 26. Februar 2019.

Br. Bonaventura Gruben OSB am 28.Februar 2019.

Br. Gereon Pfister OSB am 07. April 2019.

Br. Hugo Wild OSB am 21. April 2019.

Br. Sturmius Stöcklein OSB am 15. November 2019.

Der Herr schenke Ihnen die ewige Ruhe.

  • Br. Philipp Iff OSB

  • Abt Odo Haas OSB

  • P. Meinolf Kraft OSB

  • Br. Robert Blank OSB

  • Br. Bonaventura Gruben OSB

  • Br. Gereon Pfister OSB

  • Br. Hugo Wild OSB

  • Br. Sturmius Stöcklein OSB

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!