Nachrichten

Klosterbegriffe erklärt

Refektorium, Habit, Getränkediener - im Kloster sind das Alltagsbegriffe. Für Außenstehende hat der Vier-Türme-Verlag nun ein Buch herausgegeben.

Wer Klöster besucht und sich dort mit den Mönchen unterhält, stößt zwangsläufig auf Begrifflichkeiten, die einer Erklärung bedürfen. Was ein Abt ist, dürfte eigentlich bekannt sein. Wie sieht es aber mit dem Prior aus? Oder dem Hebdomadar? Grund genug für den Vier-Türme-Verlag ein "Kleines benediktinisches Lexikon" zu veröffentlichen. Die Autoren Br. Ansgar Stüfe OSB und Matthias Gahr erläutern dort wichtige Begriffe, die im benediktinischen Kontext immer wieder aufkommen.

"Wir haben uns bewusst nur auf die Benediktiner beschränkt, sonst wäre es zu ausführlich geworden", erklärt Br. Ansgar, der gleichzeitig Verlagsleiter ist. Auf den Social-Media-Kanälen des Verlags wird das Buch in dieser Woche mit Videos, Bildern und in den Stories genauer vorgestellt. Eine der wohl meist gestellten Fragen hat Br. Ansgar bereits am Montag geklärt: "Was trägt ein Mönch unter dem Habit?"

Weitere spannende Einblicke gibt der Vier-Türme-Verlag auf Facebook und Instagram.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!