Nachrichten

"Wir träumen einen Traum und schenken ihm das Leben!“

Bericht – Es ist schon Tradition im Kloster Münsterschwarzach: Der Familienkurs Anfang August. Träume, Gott und ein bisschen Nena zum Abschluss - so berichtet das Familienkursteam davon. Bereits Anfang August war es wieder so weit: der Kurs „Familie und Kloster“ in der Abtei Münsterschwarzach. Mit dem Thema Träume beschäftigten sich acht Familien mit 18 Kindern im Alter von knapp zwei bis vierzehn Jahren. Die Gruppe der Eltern ist ihren Jugendträumen, Lebensträumen und Familienträumen nachgegangen um zu sehen, was für sie jetzt wichtig ist und was sie davon leben möchten. Die Kinder ließen sich von der Geschichte des Käpten Blaubär mit der Traumorgel zu Träumen inspirieren.
„Wir träumen einen Traum und wenn auch alle lachen,wir träumen einen Traum und schenken ihm das Leben!“
In einem bewegenden Ritual bekam jede Familien eine „Familienstele“, als Symbol für die Gemeinschaft in der Familie und Gott in ihrer Mitte. Dabei haben sich alle an den Beginn des Weges mit Gott, an die Taufe, erinnert.In vielfältiger, kreativer und gestalterischer Form haben die Kinder ihre Träume auf der Stele sichtbar gemacht. Sie übergaben die Stele an ihre Eltern, die ihre Träume gestalterisch einfügten. Am Ende arbeiteten Eltern und Kinder mit viel Freude an dem gemeinsamen Werk. Es war in dieser Einheit eine „WERDELUST“, die wunderbare Familienstelen hervorbrachte. Diese Familienstelen wurden in einer Vernissage auf dem Abteigelände aufgestellt. Gemeinsam mit einigen Mönchen und bei einem Glas Sekt wurden die Stelen von den Familien vorgestellt. Dazu haben die Kinder ihre selbst geschriebenen „Elfchen“ zur Stele vorgetragen. Es war ein intensiver, bewegender Nachmittag, in dem Familienträume sichtbar und hörbar wurden. Nach einem lustigen Grillabend mit fröhlichem Singen und einer guten Gemeinschaft endete der Tag mit der Komplet. Das Konventamt am Sonntag wurde vom Familienkurs mitgestaltet, Lesung, Fürbitten und wir zwei fröhliche Lieder: „Sei kein Frosch“ und „Ein Volltreffer bist du“. Danach waren wir beim Kurs der Steinbildhauer zu Gast und haben die erschaffenen Werke in der Vernissage bewundert. Zum Abschluss dieser intensiven Familienkurstage haben wir unsere ganz persönlichen Träume mit bunten Luftballons und dem Lied „99 Luftballons“ in den blauen Sommerhimmel fliegen lassen. Die Leichtigkeit, Freude und Herzlichkeit dieser Tage war bei allen Familien im Abschied nehmen zu spüren. Der nächste Kurs „Familien und Kloster“ findet vom 1. – 4.8.2019 in derAbtei Münsterschwarzach statt.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!