Adventskalender

Adventskalender am 22. Dezember

Dieses Jahr erleben wir den längsten möglichen Advent. Die Zeit auf Weihnachten zu warten war also lang und dauert immer noch an. So bekamen wir die Gelegenheit, ganz allgemein in die Zukunft zu schauen. Da wird es vielen Menschen in unserem Land bang. Niemand weiß genau, wie es mit dem Krieg, der Wirtschaftslage, der Corona Pandemie und den Umweltproblemen weitergeht. Selbst ernannte Propheten meinen die Zukunft zu kennen und verwirren mehr als Klarheit zu schaffen.

Für uns Christen allerdings gibt es in aller Unsicherheit eine klare Botschaft. Jesus Christus wird kommen! Das Weihnachtsfest ist die Erinnerung an seine Geburt und die Verheißung seiner Wiederkehr. Daher hat Advent diese doppelte Bedeutung. Wir freuen und aufs Fest und die Wiederkehr Jesu.

Das ist das große Geschenk an uns Christen. So können wir auch in schwierigen Zeiten in Zuversicht in die Zukunft blicken. Egal wie es uns wirtschaftlich oder gesundheitlich gehen mag, uns ist eine frohe Zukunft versprochen. Freuen wir uns darauf.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach K.d.ö.R
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de

Pressenanfragen:
presse[at]abtei-muensterschwarzach.de