Adventskalender

8. Dezember: RB 1,4a

Münsterschwarzacher Adventskalender am 8. Dezember mit Br. Pascal Herold OSB zu RB 1,4a

"(....) und geschult durch die Mithilfe vieler." (RB 1,4a)

Diese Bemerkung steht gleich zu Beginn der Regel in Kapitel 1  "Von den Arten der Mönche". Benedikt nennt vier bekannte Mönchsarten, von denen er den Koinobiten, den in Gemeinschaft lebenden Brüdern, den Vorzug gibt. Das gemeinschaftliche Leben bildet das Fundament des einzelnen Bruders, der mit Hilfe aller an dem Gemeinschaftsbau mitwirkt und Teil des Mauerwerks wird. Jeder Stein im Mauerwerk hat seine Bedeutung und seine Geschichte.

Er weist daraufhin, dass es ohne die anderen Steine gar nicht geht an eine Vollendung des Baus zu denken. Alle tragen bei und tragen durch. Durch ihr Geben und Nehmen werden sie zu ureigen-individuellen und zu vereinten Zeugen eines Gesamtwerks, dessen Schlussstein alle zur Vollendung ruft.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de