Adventskalender

12. Dezember: RB 18,1

Münsterschwarzacher Adventskalender am 12. Dezember mit P. Mauritius Wilde zu RB 18,1.

"Herr, eile mir zu helfen." (RB 18,1)

Der heilige Benedikt empfiehlt, dass jede Gebetszeit mit diesem Vers beginnt. Es ist ein dringende Bitte, ja beinahe ein "Schrei", mit dem wir unser Beten beginnen sollen: Schnell, Herr, hilf mir. Dieser Schrei öffnet unser Herz – und SEIN Herz für uns.

Die Eile kommt daher, dass wir Gott sehr nötig haben, gerade jetzt, aber eigentlich immer und in allem. Darüber hinaus wollen Mönche "Adventsmenschen" sein. Sie erwarten voller Freude und Ungeduld das Wiederkommen des Herrn. "Mach schnell mit Deiner Ankunft, wir können es nicht erwarten." Ob ich wirklich bereit bin?

"Ok, mach lieber nicht so schnell... Herr, wenn ich auch langsam bin, eile wenigstens Du. Danke für Deine Geduld mit mir. Hilf mir, dass auch ich Dir entgegen eile."

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de