Abgeschlossene Missionsprojekte

Dank Ihrer Hilfe konnten wir dieses Projekt finanzieren!September-Projekt: Helfen Sie Kindern mit Behinderung, damit sie in der St. Maurus Special School eine gute Ausbildung erhalten können – Neue Schulküche sowie Tische und Stühle werden benötigt

Die St. Maurus Special School wurde von P. Klaus Braunreuter OSB gegründet, der feststellte, dass Kinder mit Behinderung oft im Haus versteckt wurden. Denn Behinderung wird als Schande betrachtet und die Eltern haben Schwierigkeiten, geeignete Schulen zu bezahlen.

Die St. Maurus School versucht, den Eltern bei der Erziehung der Kinder zu helfen. Sie bekommen tagsüber besonderen Unterricht, abends werden sie von den Eltern abgeholt. Später werden sie an weiterführende Spezial- oder Fachschulen geschickt, wo sie ein Handwerk erlernen. In der Schule bekommen die Kleinen zu essen und werden bei Krankheit ärztlich versorgt.

Bildung ist die einzige Möglichkeit, den behinderten und überhaupt allen Kindern aus dem Elendsviertel eine Zukunftsperspektive zu geben. Bis jetzt haben 250 Kinder das Programm von St. Maurus durchlaufen. Momentan werden 80 Kinder mit geistiger oder körperlicher Behinderung von St. Maurus unterstützt.

Wir brauchen dringend eine neue Schulküche. Die alte Küche aus Blech ist rauchig, die Hygiene schlecht. Zudem wollen wir dort künftig Lebensmittel lagern, die aus Sicherheitsgründen derzeit im Büro des Schuldirektors untergebracht sind. Die Baukosten für eine neue Küche betragen insgesamt 5.000 €. Außerdem benötigen wir 40 neue Tische und Stühle für die Klassenzimmer und sind dankbar für jede Gabe für den Unterhalt der Schule.

Für die St. Maurus Special School brauchen wir Ihre Hilfe! Helfen Sie mit, dass wir den Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen können. Bitte geben Sie bei Ihrer Spende das Stichwort „St. Maurus“ an.

Die Spendensammlung für dieses Projekt ist abgeschlossen. Ein herzliches Vergelt's Gott für Ihre Spenden!