Abgeschlossene Missionsprojekte

Dank Ihrer Hilfe konnten wir dieses Projekt finanzieren!Januar-Projekt: Medikamente für Kinder in Tansania

Schwere Infektionen können nur mit guten Antibiotika geheilt werden. In Afrika leiden vor allem Kinder an Lungenentzündungen und Infektionen der Haut. Eigentlich sind alle Medikamente im Land erhältlich. Die Antibiotika für diese speziellen schweren Infektionen gibt es aber nur in privaten Apotheken und kosten mehr als die über den staatlichen Dienst erhältlichen.

Wir können die Kinder daher nur heilen, wenn wir diese Medikamente kaufen können. Es geht dabei um Beträge von 10 bis 20 EUR pro Patient. Mit diesem Beitrag kann man das Leben eines Kindes retten. Allein im Jahr 2015 wurden im Hospital Peramiho in Tansania 2400 Kinder an Lungenentzündung behandelt. Das war nur durch die Spenden unserer Freunde möglich gewesen. So bitten wir auch für das kommende Jahr wieder um Hilfe. 

Wir freuen uns über jede Spende für das Krankenhaus Peramiho. Selbst kleine Beträge können viel bewirken.
Bitte geben Sie bei Ihrer Spende das Stichwort „Antibiotika" an.

Die Spendensammlung für dieses Projekt ist abgeschlossen. Ein herzliches Vergelt's Gott für Ihre Spenden!