Laufende Hilfsprojekte

Krankenstation für die Abtei Ndanda

Münsterschwarzacher Hilfsprojekt: Ein guter Ort für die Alten

Mönche leben in einer „Zelle“ – einem kleinen Raum. Eine solche Zelle ist gut und nützlich für sie, wenn sie jung und agil sind. Wird ein Mönch alt oder krank, ist die Zelle kein praktischer Ort mehr, um zu wohnen oder zu leben. Daher haben die meisten Klöster eine besondere Abteilung, die sich um die Alten und Kranken kümmert: die „Krankenstation“. Eine solche fehlt in der Abtei Ndanda.

Daher ist es für unsere Gemeinschaft schwierig, die Alten und Kranken unter uns angemessen zu versorgen. Zurzeit werden alte Mitbrüder in ihrer Zelle betreut, oder sie werden zur Pflege in ein Schwesternkloster geschickt. Aber auch die Schwestern haben nur vier Krankenzimmer. Da unsere Gemeinschaft und die der Schwestern wachsen, ist das auf Dauer zu wenig. Manchmal sind wir gezwungen, unsere schwachen Mitbrüder in eine Abteilung unseres Missionsspitals zu schicken.

Aber auch das ist keine Lösung, denn was der Mitbruder braucht, ist im Grunde eine normale menschliche Betreuung und keine medizinische Versorgung. Unsere Gemeinschaft ist mit dieser Realität konfrontiert: Wenn wir uns angemessen um die Alten und Kranken unter uns kümmern wollen, müssen wir unbedingt eine Krankenstation für sie bauen. Darum beten wir, das ist unser Wunsch und unser Ziel, das wir im kommenden Jahr erreichen möchten: einen geeigneten Ort zu haben, an dem wir unsere alten und kranken Mitbrüder gut versorgen können.

Auch als „junges Kloster“ kommt diese Aufgabe irgendwann verstärkt auf uns zu. Auch die „afrikanische Generation“ wird einmal alt werden. Dann sind wir in der gleichen Lage wie unsere derzeitigen alten Missionare aus Europa. Eine richtige Krankenstation in unserer Gemeinschaft ist daher nicht nur ein Mittel zur Deckung des aktuellen Bedarfs, sondern auch eine Investition in die Zukunft.

So hilft Ihre Spende:

Ob 10 Euro, ob 100 Euro oder mehr – die Abtei Ndanda in Tansania braucht eine „Krankenstation“, um sich angemessen der älteren und gebrechlich gewordenen Mitbrüder widmen zu können. Eine Investition in die Zukunft.

Stichwort: »Krankenstation«

Bank: Liga Bank Regensburg
IBAN: DE51 7509 0300 0003 0150 33
BIC: GENODEF1M05

Gerne schicken wir Ihnen ein Dankschreiben und eine Zuwendungsbestätigung, wenn Sie Ihre Adresse auf der Überweisung mit angeben.

Dauerspenden geben Planungssicherheit: Helfen Sie nachhaltig durch einen Dauerauftrag oder fordern Sie bei uns ein Formular für einen Lastschrifteinzug an: Tel. 0 93 24 / 20 275

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach K.d.ö.R
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de

Pressenanfragen:
presse[at]abtei-muensterschwarzach.de