Laufende Hilfsprojekte

Spendenprojekt – Einbrecher und gefährliche Tiere: Die Schülerinnen und Schüler im tansanischen Mvimwa müssen ihre Schulgebäude besser absichern und freuen sich über Ihre Unterstützung.

Um die Grundschule in Mvimwa muss ein Zaun gebaut werden. Zweimal wurde in diesem Jahr bereits in die Schlafräume des zur Schule gehörenden Internats eingebrochen. Gestohlen wurden neben Kleidung auch Matratzen und viele persönliche Gegenstände der Schülerinnen und Schüler. 

Die über 50 entwendeten Matratzen musste die Abtei Mvimwa als Schulträger ersetzen. Viel schlimmer ist allerdings der persönliche Verslut und vor allem die Angst der Kinder vor neuen Einbrüchen. Und das ist nicht das einzige, wovor sie sich fürchten müssen.

Immer wieder schaffen es auch giftige Schlange vom benachbarten Wald in die Schlafräume des Internats. Bisher konnten die Kinder die gefährlichen Tiere sofort entdecken, bevor etwas Schlimmeres passiert wäre.

Um sowohl Schülerinnen und Schüler als auch die Mönche, die dort unterrichten, zu schützen, soll nun ein Zaun um das Schulgelände gebaut werden. Die Wächter könnten so besser für die Sicherheit der Kinder sorgen. Innerhalb des Zauns wäre es auch möglich, das Gelände sauber zu halten, damit keine Schlangen mehr in die Räumlichkeiten gelangen können. Dafür bitten die Benediktiner aus Mvimwa um die Hilfe aus Deutschland.

Bitte geben Sie bei Ihrer Spende das Stichwort "Schutz für  Kinder" an.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Andere Sprachen