Veranstaltungen

  • Beginnt am 26. August 2022 18:45
    Wir wagen einen neuen Anlauf nach Corona und bieten wieder vier Werkstatttage im alten Modus von Freitag bis Samstag gegen 16.00 Uhr an. Die Werkstatt ist eine Möglichkeit, in der Abtei Münsterschwarzach Gast zu sein. Der Weg kreativer Arbeit, der Arbeit mit den Händen und dem Herzen, der Umgang mit den unterschiedlichsten Materialien ist eine bereichernde Form der Begegnung mit dem Innerlichen des Menschen. In den Werkstatttagen geht es um diese Erfahrung und um die Freude an der gemeinsamen Kreativität. Die Werkstatttage sind auch einzeln zu buchen.
  • Beginnt am 13. September 2022 09:00
    In den späten Lebensjahren selbstbestimmt und in Würde zu altern, das wünschen sich die meisten Menschen. Gerade in der zweiten Lebenshälfte gilt es, viele Entscheidungen zu treffen, die die Weichen dazu stellen, wie wir unser Alter erleben. Spiritualität kann uns dabei eine große Hilfe sein. Denn der Glaube vermittelt uns, dass wir eine unantastbare Würde haben. Zugleich lädt sie uns dazu ein, uns mit unserer Vergangenheit auszusöhnen und diese in unser Leben zu integrieren. Sie zeigt uns Wege auf, wie wir uns auch jetzt noch selbst verwirklichen und authentisch leben können.
  • Beginnt am 15. September 2022 19:30
    Wie wir freier, authentischer, gelassener und hoffnungsvoller werden können. Oft zwingen uns äußere Erlebnisse wie die Erfahrung der Lebensmitte, der Pensionierung, einer Trennung oder eines Abschieds aber auch die Auswirkungen globaler Krisen dazu, uns zu wandeln. Der bekannte Benediktinerpater Anselm Grün ist überzeugt: „Wer sich nicht wandelt, der bleibt innerlich stehen und erstarrt. Die Kunst des Lebens besteht darin, sich dann nicht als Opfer der Widerfahrnisse von außen zu sehen, sondern für sich einen Weg zu finden, sich zu wandeln und innerlich zu wachsen“. In seinem neuen Buch erklärt er uns, wie wir diesen Weg finden, dem Wandel begegnen und damit freier, authentischer, gelassener und hoffnungsvoller werden können.
  • Beginnt am 17. September 2022 19:00
    Ein hoffnungvoll-heiterer Dialog mit Liedern und Texten Clemens Bittlinger und Band in Schaffhausen (Bodenseekirchentag); P. Dr. Anselm Grün OSB
  • Beginnt am 19. September 2022 19:30
    Über das Thema „Die eigene Mitte wiederfinden“ spricht der bekannte Benediktinerpater und Buchautor Anselm Grün am Montag, 19. September 2022, um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle der Hochschule Meißen (Herbert-Böhme-Straße 11). Pater Anselm Grün will an diesem Abend Menschen eine Hilfe anbieten, die an ihrer inneren Zerrissenheit leiden: „Viele sagen mir im Gespräch: ‚Ich habe meine Mitte verloren. Ich kenne mich selber nicht mit mir aus. Oft geht es mir gut. Aber dann geschieht aus heiterem Himmel ein Einbruch. Und ich weiß nicht mehr, was mit mir geschieht.‘ Auch für sie kann dieser Abend eine Hilfe sein, ihre Mitte wieder zu finden. Sie können selber etwas für sich tun und Wege finden, die die Hoffnungslosigkeit verwandeln.“
  • Beginnt am 30. September 2022 18:45
    Wir wagen einen neuen Anlauf nach Corona und bieten wieder vier Werkstatttage im alten Modus von Freitag bis Samstag gegen 16.00 Uhr an. Die Werkstatt ist eine Möglichkeit, in der Abtei Münsterschwarzach Gast zu sein. Der Weg kreativer Arbeit, der Arbeit mit den Händen und dem Herzen, der Umgang mit den unterschiedlichsten Materialien ist eine bereichernde Form der Begegnung mit dem Innerlichen des Menschen. In den Werkstatttagen geht es um diese Erfahrung und um die Freude an der gemeinsamen Kreativität. Die Werkstatttage sind auch einzeln zu buchen.
  • Beginnt am 30. September 2022 19:00
    „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“ – Sorge tragen für die alternden Eltern, die Kollegen, die Nachbarskinder ebenso wie für die Flüchtenden, die zu uns kommen. Was sind die Quellen dieser Nächsten-Liebe? Hat sie Grenzen oder kann sie grenzenlos sein? Manchmal ist der Nächste vielleicht auch am anderen Ende der Welt. Sich um den anderen sorgen ohne von sich abzusehen – wie macht man das? Denn auch die Sorge um sich selbst ist eine Sorge. In dieser Veranstaltung möchte Anselm Grün vor allem die positive Bedeutung der Sorge bedenken. Aber natürlich hat er auch die Gefahren im Blick, wenn sich jemand zuviel Sorgen macht. Ihm geht es darum, sorgfältig mit diesem Begriff „Sorge“ umzugehen und zu betrachten, welche Rolle sie in unserem Zusammenleben mit anderen, aber auch in unserem Umgang mit dem Augenblick und mit der Zukunft spielen kann.
  • Beginnt am 01. Oktober 2022 14:00
    500 Jahre Gebetbuch Festtag am 1.Oktober 2022 14 Uhr Gib mir ein weites Herz - Beten in der klösterlichen Tradition Vortrag von P. Anselm Grün, Abtei Münsterschwarzach
  • Beginnt am 03. Oktober 2022 16:00
    Gewandhaus Brass Quintett und Organist Prof. Martin Sturm am 03. Oktober um 16 Uhr in der Abteikirche Münsterschwarzach.
  • Beginnt am 27. Oktober 2022 19:00
    Vortrag von Pater Anselm Grün im Kloster Bredelar
  • Beginnt am 28. Oktober 2022 20:00
    Geschwister sind die älteste Beziehung. Im Umgang mit den Geschwistern lernen wir, mit Konflikten umzugehen, mit Neidgefühlen und sich auf ein Miteinander einzulassen. Geschwister können einander stützen und tragen. Aber sie können auch zur Last werden füreinander. Zerstrittene Geschwister verursachen viel Leid füreinander. So geht es im Vortrag darum, zum einen die Dankbarkeit für gute geschwisterliche Beziehungen zu wecken und Wege aufzuzeigen wie wir mit schwierigen Beziehungen umgehen und wie Versöhnung zwischen Geschwistern möglich werden kann.
  • Beginnt am 07. November 2022 19:00
    Vortrag von Pater Anselm Grün im Kloster Bredelar
  • Beginnt am 11. November 2022 19:00
    KonzertMeditation Bilder der Seele
  • Beginnt am 12. November 2022 19:00
    KonzertMeditation Bilder der Seele
  • Beginnt am 13. November 2022 16:00
    KonzertMeditation Bilder der Seele
  • Beginnt am 14. November 2022 20:00
    Geschwister sind die älteste Beziehung. Im Umgang mit den Geschwistern lernen wir, mit Konflikten umzugehen, mit Neidgefühlen und sich auf ein Miteinander einzulassen. Geschwister können einander stützen und tragen. Aber sie können auch zur Last werden füreinander. Zerstrittene Geschwister verursachen viel Leid füreinander. So geht es im Vortrag darum, zum einen die Dankbarkeit für gute geschwisterliche Beziehungen zu wecken und Wege aufzuzeigen wie wir mit schwierigen Beziehungen umgehen und wie Versöhnung zwischen Geschwistern möglich werden kann.
  • Von 24. November 2022 17:30 bis 27. November 2022 13:00
    Ein paar Tage im Kloster wie ein Mönch leben? Beim Kloster auf Zeit kannst du das bei uns tun. Über das ganze Jahr bieten wir jungen Männern zwischen 18 und 35 Jahren diese Möglichkeit.
  • Beginnt am 25. November 2022 18:00
    Kurs im Kloster Damme: Die schönste Zusage, die Gott einem Menschen zuspricht, ist: „Du bist ein Segen.“ Wir wehren uns oft gegen dieses Selbstbild, dass wir ein Segen für andere sind. Und dennoch sehnen wir uns alle danach, gesegnet zu sein und als gesegnete (Benedicti) ein Segen für andere zu sein. Wir wollen der Bedeutung des Segens in unserem Leben nachspüren und konkrete Weisen des Segens üben.
  • Beginnt am 12. Dezember 2022 19:00
    Vortrag von P. Anselm Grün
20 1630 events093166f49fbc5ab1e199b120f80393de

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach K.d.ö.R
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de

Pressenanfragen:
presse[at]abtei-muensterschwarzach.de