Unsere Gottesdienstzeiten:
Karfreitag, 15.00 Uhr: Feier vom Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus
Karsamstag, 22.45 Uhr: Feier der Osternacht
An beiden Tagen, 6.00 Uhr: Trauermetten

Ostersonntag
9.30 Uhr:
Pontifikalamt (Gottesdienst um 10.30 Uhr entfällt)
17.45 Uhr: Pontifikalvesper 

Ostermontag 
7.30 und 10.30 Uhr: Messfeiern
9.00 Uhr: Konventamt
17.45 Uhr: Deutsche Ostervesper

Die Benediktiner in Münsterschwarzach

Schon aus der Ferne ragen die vier Türme der Abtei Münsterschwarzach am Horizont auf. Symbolhaft stehen sie für die tiefe Verbindung zwischen den Mönchen der Benediktinerabtei und der Region. Seit über 1.200 Jahren leben und arbeiten hier Benediktiner. Vom Egbert-Gymnasium über das Gästehaus bis hin zum Vier-Türme-Verlag, der Druckerei Benedict Press sowie Metzgerei und Bäckerei betreiben die Mönche heute über 20 Klosterbetriebe.
Immer nach dem Grundsatz des heiligen Benedikts:

"Damit in allem Gott verherrlicht werde." (Benediktsregel Kapitel 57,9)

Aktuelle Nachrichten

Gottesdienste in den Kar- und Ostertagen in der Abtei Münsterschwarzach

Die Mönche der Abtei Münsterschwarzach laden in der Kar- und Osterwoche zur Mitfeier der Liturgie ein.

"Vielleicht sitzt Gott schon längst vor meinen Füßen"

Für einen Benediktiner scheint der Buchtitel „Gott wieder finden und warum es gar nicht nötig ist, ihn zu suchen“ provokant – doch nur auf den ersten Blick.

Osterleuchter für die Karmelitenkirche in Würzburg

Wieder hat ein besonderes Stück die Klostergoldschmiede verlassen, das nach einem ganz bestimmten Vorbild gebaut wurde.

Unser Leben als Benediktiner

"Wer aber im klösterlichen Leben und im Glauben fortschreitet, dem wird das Herz weit, und er läuft in unsagbarem Glück der Liebe den Weg der Gebote Gottes." (Benediktsregel, Prolog 49)

Beten

Beten

Die Suche nach Gott prägt und durchzieht unser Leben als Benediktiner.

Mehr erfahren

Wer wir sind

Wir Missionsbenediktiner von Münsterschwarzach stellen uns vor.

Mönch werden

Wie wird man eigentlich Mönch? Informationen zum Weg ins Kloster.

RB 7,15

Ebenso sagt er: »Von fern erkennst du meine Gedanken.«

Arbeit aus Passion

"Sie sind dann wirklich Mönche, wenn sie wie unsere Väter und die Apostel von ihrer Hände Arbeit leben" (Benediktsregel, Kapitel 48,8)

Arbeiten

Arbeiten


Unsere Abtei hat über 20 Klosterbetriebe, in denen knapp 300 Mitarbeiter und Mönche beschäftigt sind.

Mehr erfahren

Klosterbäckerei

Echtes Handwerk und gutes Brot: In der eigenen Backstube auf dem Klostergelände werden Backwaren täglich frisch produziert.

Buch und Kunst im Klosterhof

Mehr als nur ein Buchladen: Die Klosterbuchhandlung ist ein Ort der Begegnung, an dem es nicht nur Bücher gibt.

Klostermetzgerei

Kurze Transportwege, zeitnahe Verarbeitung und natürliche Zutaten: Die Metzgerei steht für höchste Qualität.

Unser Auftrag als Missionsbenediktiner

"In amore Christi - aus Liebe zu Christus" (Benediktsregel Kapitel 7,69)

Auftrag

Auftrag

Als Missionsbenediktiner haben wir einen Auftrag - weltweit und vor Ort.

Mehr erfahren

Laufende Hilfsprojekte

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unsere aktuellen und laufenden Hilfsprojekte vor.

Neuer „Ruf in die Zeit“: Freude an der Vielfalt

Klosterzeitschrift – „Unser Leben ist bunt“, schreibt P. Anselm Grün OSB im neuen „Ruf in die Zeit“ ...

Nahrung, ein Dach über dem Kopf und ein Platz in der Schule

Projekt des Monats Februar / Zukunftsperspektiven für Kinder aus dem Norden Ugandas ...

Gästehaus

Die Aufnahme von Gästen ist alte benediktinische Tradition. Bis heute setzen wir diese mit unserem Kursprogramm fort - ganz unabhängig von Ihrem persönlichen Glauben.

Jugend

Junges Münsterschwarzach ist mehr als nur Jugendarbeit. Aus dem grauen Alltag aufbrechen und das "Mehr" im Leben finden - und die Mönche helfen dabei.

Recollectio-Haus

Das Recollectio-Haus will Priestern, Ordensleuten und Mitarbeiter/innen in der Seelsorger die Möglichkeit geben, sich körperlich, psychisch und geistlich-spirituell zu sammeln.

Kommende Veranstaltungen

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!