Festival für Ministrantinnen und Ministranten

Beginnt am 17. Juni 2022 16:00

Diözesanes Treffen von 17-19. Juni in der Abtei Münsterschwarzach


Herzlich lädt die Diözesane Fachstelle Ministrant*innenarbeit zum „Wellenbrecher“-Festival in die Abtei Münsterschwarzach ein. Beim dreitägigen Treffen für alle Minis aus dem Bistum Würzburg soll die Vernetzung nach über zwei Jahren Pandemie im Fokus stehen. Workshops, Musik und vor allem Austausch mit anderen stehen von Freitag bis Sonntag auf dem Programm.

Freitagnachmittag beginnt das Festival nach der Anreise mit einer gemeinsamen Jugendvesper am Abend und Ausklang bei Livemusik und Lagerfeuer. Der Samstag ist geprägt von Workshops und einem Bühnenprogramm mit Ministrantenquiz, Musik von Bands und Podiumsdiskussionen. Um 18 Uhr wird ein gemeinsamer Gottesdienst mit Bischof Franz und Abt Michael gefeiert, im Anschluss gibt es Livemusik auf der großen Bühne. Am Sonntag endet das Festival mit einem gemeinsamen Abschluss. Übernachtet werden kann in mitgebrachten Zelten und in der Turnhalle des Egbert-Gymnasiums.

Der Name Wellenbrecher ist bei einem Blick auf das Tagesevangelium am ursprünglichen Festivalwochenende im Jahr 2021 entstanden. Darin heißt es:

24 Und siehe, es erhob sich ein großer Sturm auf dem See, sodass das Schiff von den Wellen bedeckt wurde; er aber schlief.
25 Und seine Jünger traten zu ihm, weckten ihn auf und sprachen: Herr, rette uns! Wir kommen um!
26 Da sprach er zu ihnen: Was seid ihr so furchtsam, ihr Kleingläubigen? Dann stand er auf und befahl den Winden und dem See; und es entstand eine große Stille.

Ähnlich wie ein Wellenbrecher bremst Jesus den Sturm in dieser Bibelstelle aus und zeigt, dass wir ihm vertrauen können. Ein Wellenbrecher kann aber auch ein Symbol der Gemeinschaft sein, die durch starken Zusammenhalt unverwüstlich ist. Außerdem erinnert er an das Meer im Sommer mit Sonnenschein und guter Laune, wovon wir hoffentlich sehr viel auf unserem Festival haben werden.

Die Anmeldung mit gesichertem Teilnahmepaket ist bis Freitag, 06.05., möglich. Da das Festival für über 2.000 Teilnehmer ausgelegt ist, können Anmeldungen bis zuletzt am 17.06. eingehen. Neben der Teilnahme am gesamten Festival können auch nur einzelne Tage oder Übernachtungen gewählt werden. Weitere Informationen und Anmeldeformulare gibt es auf der Website des Festivals:

https://ministranten.bistum-wuerzburg.de/wellenbrecher-festival/

Das diözesane Treffen findet bereits zum fünften Mal statt. Zuletzt trafen sich im Jubiläumsjahr 2016 über 1.700 Ministrantinnen und Ministranten in der Abtei Münsterschwarzach. Mit dem nun auf drei Tage ausgeweiteten Festival können sich Ministrantinnen und Ministranten aus dem ganzen Bistum treffen, austauschen und in unterschiedlichen Altersgruppen eingeteilt besondere Angebote bekommen.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach K.d.ö.R
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de

Pressenanfragen:
presse[at]abtei-muensterschwarzach.de