Aktuelles Druckerei

Benedict Press setzt weitere EMAS-Vorgabe um

Mit einer neuen Maschine geht die Klosterdruckerei einen weiteren Schritt Richtung Nachhaltigkeit.

Ein neuer vollautomatischer Druckplattenbelichter macht in der Benedict Press der Einsatz von Chemikalien vor der Druckmaschine nicht mehr nötig. Der KODAK Trendsetter 800 Quantum erhöht zudem die Qualität und Produktivität. Durch diese prozesslose Belichtung kommt nun keine Entwicklungschemie mehr zum Einsatz, wie Druckereileiter Michael Blaß erklärt. Gleichzeitig werde der Wasserverbrauch gesenkt, da die Platten nicht mehr ausgewaschen werden müssten. Das mache etwas acht Liter pro Platte aus. Auch weniger Strom werde nun benötigt.

"Wir freuen uns, dass wir damit ein weiteres Ziel im Umweltschutz erreicht haben, das uns und der Abtei Münsterschwarzach sehr wichtig ist. Damit gehen wir einen großen Schritt zur grünen Druckerei", so Blaß weiter.

Seit Januar ist die Benedict Press EMAS-zertifiziert und wurde gleichzeitig Mitglied des "Umweltpakt Bayern". Neben der rechtlich festgesetzten Kriterien für nachhaltiges Umweltmanagement im Rahmen der EMAS hat sie sich somit über die geltenden Vorgaben hinweg noch weiter verpflichtet.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!