Nachrichten

Silvester im Kloster?

Silvesterkurs von Junges Münsterschwarzach für 16-30-Jährige.

Nach der Corona-Pause ist nun endlich wieder Silvester im Kloster möglich. Von 29. Dezember bis zum 01. Januar lädt Junges Münsterschwarzach Jugendliche und junge Erwachsene zum Silvesterkurs unter dem Motto „Soul-Time“ ein. Nach dem herausfordernden Jahr ginge es darum, einfach mal runterzukommen und sich selbst etwas Gutes zu tun, so Br. Wolfgang Sigler.

Die Silvesterkurse haben bereits eine lange Tradition und lassen den Jahreswechsel anders erleben. Über vier Tage stehen Gespräche, Workshops und Impulse an. Geleitet wird der Kurs von einem Team aus Mönchen und Ehrenamtlichen. Dem Team geht es vor allem darum, das alte Jahr bewusst abzuschließen und mit neuer Kraft in das nächste Jahr zu starten.

„Über jedem Kurs stehen bestimmte Fragen und Gedanken. Am Ende eines Jahres sind wir am Anfang eines neuen Jahres. Was erwartet mich im neuen Jahr? Was ist mir im letzten Jahr besonders gut gelungen? Was lasse ich hinter mir?“, so Br. Wolfgang weiter. Höhepunkt des Kurses ist die lange liturgische Silvesternacht zum Jahreswechsel mit Musik, Beiträgen aus den Workshops, Stille und ausgelassenem Feiern.

Der Kurs beginnt am 29. Dezember um 18 Uhr mit der Vesper in der Abteikirche. Die Anreise ist ab 15 Uhr möglich. Vom Bahnhof Kitzingen gibt es einen Shuttle bis nach Münsterschwarzach. In der Kursgebühr von 70 Euro für Nicht-Verdiener (90 Euro für Verdiener) sind Übernachtung (Feldbetten in der Schule) und Verpflegung enthalten.

Hier geht es zur Anmeldung: https://www.junges-muensterschwarzach.de/kursanmeldung 

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach K.d.ö.R
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de

Pressenanfragen:
presse[at]abtei-muensterschwarzach.de