Die Benediktsregel

RB 2,35

Benediktsregel
2. Kapitel
35. Wegen des vielleicht allzu geringen Klostervermögens soll er sich nicht beunruhigen; vielmehr bedenke er das Wort der Schrift: »Sucht zuerst das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit, und dies alles wird euch dazugegeben.«

Wieder führt Benedikt seine Gedanken der vorherigen Absätze weiter aus. Der Fokus des Abtes
soll auf der geistigen Führung liegen - auch wenn er die Wirtschaftlichkeit des Kloster im Hinterkopf behalten sollte.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!