Die Benediktsregel

RB 37,3

Benediktsregel
37. Kapitel
3. Vielmehr schenke man ihnen Güte und Verständnis; sie dürfen schon vor der festgesetzten Zeit essen.


Benedikt konkretisiert noch weiter und verlangt "Verständnis".
Hier wird wieder deutlich, was er unter der Gemeinschaft versteht:
Rücksichtnahme und Empathie.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!