Die Benediktsregel

RB 38,1

Benediktsregel
38. Kapitel
1. Beim Tisch der Brüder darf die Lesung nicht fehlen. Doch soll nicht der Nächstbeste nach dem Buch greifen und lesen, sondern der vorgesehene Leser beginne am Sonntag seinen Dienst für die ganze Woche.


Ein ganzes Kapitel widmet Benedikt dem Dienst des Tischlesers.
Ein Dienst, den es bis heute in den Klöstern gibt.
Und auch ein Dienst, der mit dem Sonntag beginnt und einen festen Plan zur Grundlage hat.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!