Die Benediktsregel

RB 38,3

Benediktsregel
38. Kapitel
3. Daher beten alle im Oratorium dreimal folgenden Vers, den der Leser anstimmt: »Herr, öffne meine Lippen, damit mein Mund dein Lob verkünde«.


Ganz besonders trifft diese Bitte an den Herrn auf den Tischleser vor - nur er darf während der Mahlzeiten sprechen.
Diese Bitte geht direkt an Gott.
Der Vers wird auch beim Stundengebet gesungen - alles ist Gottesdienst.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de