Die Benediktsregel

RB 42,1

Benediktsregel
42. Kapitel
1. Immer müssen sich die Mönche mit Eifer um das Schweigen bemühen, ganz besonders aber während der Stunden der Nacht.


Das 42. Kapitel handelt von der Stille und dem Schweigen nach der Komplet.
Benedikt stellt wieder verallgemeinernd an den Anfang, dass der Mönch grundsätzlich schweigsam sein soll.
Besonders aber in der Nacht, weil Christus auch des Nachts auferstanden ist und die Brüder stets dessen Ankunft erwarten können.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!