Die Benediktsregel

RB 42,4

Benediktsregel
42. Kapitel 
4. nicht aber den Heptateuch oder die Bücher der Könige, denn für weniger gefestigte Brüder ist es nicht gut, wenn sie zur Abendstunde diese Schriften hören; zu anderer Zeit aber soll man sie lesen.


Damit meint Benedikt die fünf Bücher Mose, die neben dem Buch der Könige nicht zu dieser Zeit gelesen werden sollen.
Sie sind für ihn die Abendlektüre ungeeignet, das sie jüngere und wenig gefestige Brüder verwirren oder aufwühlen können.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!