Die Benediktsregel

RB 42,5

Benediktsregel
42. Kapitel 
5. An Fasttagen dagegen gilt: Nach der Feier der Vesper und einer kurzen Pause begibt man sich, wie schon gesagt, zur Lesung der »Unterredungen«.


An Fasttagen entfällt die Mahlzeit, daher fügt Benedikt hier eine Pause ein.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!