Die Benediktsregel

RB 53,16

Benediktsregel
53. Kapitel 
16. Abt und Gäste sollen eine eigene Küche haben; so stören Gäste, die unvorhergesehen kommen und dem Kloster nie fehlen, die Brüder nicht.


Markant ist hier der zweite Teil, drückt er doch wieder den Wert der Gastfreundschaft aus: Gäste sind immer willkommen!
Aber auch wird wieder verdeutlicht, dass die Sorge um die Gäste Aufgabe des Oberen ist.
Natürlich sind Fremde auch "Störfaktor", daher bekommen sie eigene Räumlichkeiten zugewiesen.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!