Die Benediktsregel

RB 55,10

Benediktsregel
55. Kapitel 
10. Für einen Mönch genügen zwei Tuniken und zwei Kukullen; so kann er zur Nacht und zum Waschen die Kleider wechseln.


Benedikt schreibt das Maß der Kleidung vor: Zwei genügen.
Das ist bis heute so, die Mönche haben zwei Habits, die abwechselnd gewaschen werden.
Diese Sauberkeit und Hygiene thematisiert Benedikt hier auch.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!