Die Benediktsregel

RB 58,12

Benediktsregel
58. Kapitel  
12. Nach Ablauf von sechs Monaten lese man ihm die Regel vor: Er soll wissen, was der Eintritt für ihn bedeutet.


Immer wieder kennzeichnen bestimmte Punkte nach einer gewissen Zeit einen Punkt, an dem der Novize überlegen soll.
Er soll reflektieren, warum er ins Kloster geht.
Er soll damit aber auch vorbereitet werden, auf den lebenslangen Prozess des Wachsens - und auch Zweifel, die kommen können.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de