Die Benediktsregel

RB 58,16

Benediktsregel
58. Kapitel  
16. noch das Joch der Regel von seinem Nacken abschütteln darf; er hatte ja lange genug Zeit, sehr sorgfältig abzuwägen, es von sich zu weisen oder auf sich zu nehmen.


Benedikt weist hier auf die langen Überlegungen bis zum Entschluss hin.
Der Kandidat soll und muss die Entscheidung bewusst nach so langer Zeit treffen.
Danach gibt es kein Zurück mehr. So soll dazu beigetragen werden, dass die Entscheidung nicht leichtfertig getroffen wird.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de