Die Benediktsregel

RB 68,2

Benediktsregel
68. Kapitel  
2. Wenn er aber sieht, dass die Schwere der Last das Maß seiner Kräfte völlig übersteigt, lege er dem Oberen die Gründe seines Unvermögens dar, und zwar geduldig und angemessen,


Zwischen den Zeilen liest sich die Aufforderung an den Mönch, dass dieser sich erst der Aufgabe stellen sollte. 
Wenn er dieser wirklich nicht gewachsen ist, soll er in aller Offenheit zum Oberen gehen - doch auch mit gewissen Haltungen.
Benedikt geht davon aus, dass der Obere entsprechend mit Respekt reagiert und die Situation nicht für Machtspiele "ausnutzt".

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de