Die Benediktsregel

RB 68,4

Benediktsregel
68. Kapitel  
4. Wenn er seine Bedenken geäußert hat, der Obere aber bei seiner Ansicht bleibt und auf seinem Befehl besteht, sei der Bruder überzeugt, dass es so für ihn gut ist;


Die Einleitung "Wenn" deutet darauf hin, dass der Mönch und der Obere ausführlich und mehrfach darüber gesprochen haben.
Anders, als der Vers vermuten lässt, ist er nicht dazu da, dass der Obere seine Macht durchsetzen kann und über den Bruder hinweg entscheidet.
Vorausgegangen ist ein langer Prozess des Abwägens und der Gespräche, bis der Obere schlussendlich eine andere Möglichkeit hat.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de