Die Benediktsregel

RB Prol. 1,10

Benediktsregel
Prolog
10. »Heute, wenn ihr seine Stimme hört, verhärtet eure Herzen nicht.«

So einfach dieser Vers klingt, so tiefsinnig ist er. Der Gegenwartsgedanke wird fokussiert: heute Gottes Stimme und Aufruf zu hören (wieder das Motiv des Hörens!).
Demgegenüber steht die Verhärtung der Herzen, ein Ausspruch, der im Alten Testament in der Exodus-Geschichte vorkommt (Pharao).
Offen sein, für den Anruf Gottes. Mit offenen Herzen hören. Heute. Und in der Zukunft.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!