Die Benediktsregel

RB Prol. 1,28

Benediktsregel
Prolog
28. der den arglistigen Teufel, der ihm etwas einflüstert, samt seiner Einflüsterung vom Auge seines Herzens wegstößt, ihn zunichte macht, seine Gedankenbrut packt und sie zerschmettert an Christus.«

Der Teufel, der immer wieder in Versuchung führt, wird am Fels (Christus) letztendlich zerschmettern.
Doch dazu braucht es aktives Handeln. Auch bei der Taufe werden wir gefragt: "Widersagst du den Satan...?"
Nicht nur in Gedanken, sondern mit dem Herzen wegzustoßen, es tatsächlich nicht zu wollen.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de