Die Benediktsregel

RB Prol. 1,35

Benediktsregel
Prolog
35. Nach diesen Worten erwartet der Herr, dass wir jeden Tag auf seine göttlichen Mahnungen mit unserem Tun antworten.

Benedikt greift wieder einen Gedanken aus dem ersten Vers des Prologs auf:
Das Tun, das aktive Handeln. Es zeigt sich wieder: Benedikts Regel wird lebendig,
doch nur durch "Erfüllung". Gott treu zu sein, täglich, immer.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
kontakt[at]abtei-muensterschwarzach.de